Hotel Alpha

STORY 71: Veranstaltungsraum (2002)

Meine sehr verehrten Damen und Herren!
Nun – was für ein großartiges Ereignis! Wirklich großartig! Darf ich damit beginnen – nicht, dass es nicht schon vielfach gesagt wurde, aber es darf ruhig nochmals wiederholt werden –, darf ich damit beginnen zu sagen, wie wunderschön die Braut ist. (Pause für Applaus und Zustimmung) Und was den Bräutigam betrifft … sagen wir mal so: er sieht auf jeden Fall deutlich besser aus als am Ende seines Junggesellenabschieds.
Lloyd. Android. König Käse. Ein Mann mit vielen Talenten. Manche schmücken ihn mehr als andere (Pause für Gelächter) Was kann man über Lloyd sagen? Oder lassen Sie es mich so formulieren: Was kann man über Lloyd guten Gewissens in Gegenwart seiner frisch angetrauten Frau sagen? (Pause für Gelächter)
Dazu kommen wir noch, keine Sorge. Ich möchte vorher noch kurz erklären, was ich hier tue. Manche von Ihnen erinnern sich sicher an die Verlobungsparty, als Alistair Lowden zum Trauzeugen ernannt wurde. All die, die nicht zu unserem engeren Freundeskreis gehören, mögen sich vielleicht wundern, warum dann ich heute vor Ihnen stehe. Ich ziehe es vor, und ich denke, damit spreche ich für alle, nicht näher auf die Umstände einzugehen, die dazu geführt haben, ihm dieses Amt wieder zu entziehen und ihn durch meine Wenigkeit, Philip Lennox, zu ersetzen. Es genügt meines Erachtens zu sagen, dass ich, wie alle, fassungslos – und dieses Wort benutze ich nicht leichtfertig –, dass ich wirklich fassungslos war, als ich von den Gerüchten erfuhr, die im Internet über ihn kursierten. Ich bin, wie jeder hier Anwesende, absolut davon überzeugt, dass sein Name von diesen Vorwürfen reingewaschen wird und derjenige, der dieses Unheil angerichtet hat, bekommt, was er verdient. Wenn wir erst einmal anfangen, alles zu glauben, was wir in dem sogenannten Internet zu lesen bekommen, dann geht es mit uns wirklich den Bach runter. (Pause für Applaus)
Und nun zu den angenehmen Dingen.


Entdecken Sie das »Hotel Alpha« von Mark Watson: Zum Katalog